Unsere Leistungen

1. konservierende Behandlung

Hierzu zählen die Füllungstherapie mit herkömmlichen Materialien wie Amalgam und Glaszementen, aber vor allem die Behandlung defekter Zähne mit modernsten Kunststoffmaterialien oder mit Einlagefüllungen aus Keramik oder Gold, je nach den Erfordernissen und nach den Bedürfnissen der Patienten.
Wir beraten Sie individuell!

2. prothetische Behandlung
Die prothetische Behandlung dient dem Ersatz fehlender Zähne, wobei höchste Anforderungen an Funktionalität und Ästhetik zu berücksichtigen sind.Im Gebiss fehlende Zähne müssen ersetzt werden, um Fehlbelastungen der verbliebenen Zähne zu vermeiden.
Je nach Befund stehen vielfältige Möglichkeiten zur Verfügung:

  • herausnehmbarer Zahnersatz
  • festsitzender Zahnersatz
  • kombinierter Zahnersatz
  • implantatgetragener Zahnersatz

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen , Ihren Wünschen und Bedürfnissen entsprechend, durch umfassende Diagnostik und Beratung ein optimales Behandlungskonzept.

3. Prophylaxe

Entzündungen des Zahnfleischs und des Zahnhalteapparates (Parodontose) sind Hauptursachen des Zahnverlustes bei erwachsenen Patienten. Die Individualprophylaxe dient dazu, Entzündungen vorzubeugen und die Langlebigkeit Ihrer Zähne zu erhalten. Hierbei werden Sie von unseren ausgebildeten Prophylaxehelferinnen unterstützt. Wir bieten Ihnen eine umfassende professionelle Zahnreinigung an, die nicht nur die Entfernung harter und weicher Zahnbeläge beinhaltet, sondern auch die Entfernung von Verfärbungen mittels Pulverstrahlgerät, die Glättung und Fluoridierung der Zähne und eine Unterweisung in Zahnpflege und Mundhygiene.

4. Behandlung parodontaler Erkrankungen

Unter Parodontose oder Parodontitis versteht man eine bakterielle Entzündung des Zahnhalteapparates, einschließlich des den Zahn umgebenden Knochens. Ursachen können unter anderem eine falsche Mundhygiene, aber auch andere Faktoren, wie eine genetische Disposition, starker Tabakgenuss, Schwangerschaft oder allgemeine Erkrankungen, wie Diabetis mellitus sein. Die Symptome sind Zahnfleischbluten, Rötung, Schwellung bis hin zur Lockerung der Zähne und Schmerzen. Eine nicht behandelte Parodontose führt unweigerlich zum Verlust der betroffenen Zähne.
Das Ziel der Parodontosetherapie besteht darin, die Entzündung durch geeignete Maßnahmen zu beseitigen. Dazu gehört die mechanische Therapie mit Küretten, wobei harte und weiche Beläge bis in die Tiefe der parodontalen Taschen entfernt werden. Uns steht außerdem ein Parodontallaser zur Verfügung, der zur Desinfektion der Taschen und zur Reduzierung der Bakterien beiträgt. Hier ist auch eine photothermische Therapie, eine kombinierte Farbstoff-Lasertherapie (Emundo-Therapie), möglich.

5. Funktionstherapie

Kommt es zu einer Störung im Zusammenspiel zwischen Zähnen ,Kiefergelenken und Kaumuskulatur , können erhebliche Schmerzen das Wohlbefinden beeinflussen. Hier spricht man auch von einer cranio-mandibulären Dysfunktion. Die Ursachen sind vielfältig, z.B. kommen Fehlbelastungen oder auch Stress in Frage.  Zu hoch gestaltete Kronen oder Füllungen oder auch das Absinken der Bisslage durch Abrasionen an den Zähnen können ebenfalls Ursachen für die Beschwerden sein.
Um das Ziel der Behandlung, die Beseitigung der Beschwerden, zu erreichen, reicht in vielen Fällen neben der Eliminierung von eventuellen Störfaktoren eine Schienentherapie. Aber wir stellen auch eine umfassende funktionsanalytische Befunderhebung mit anschließender Schienentherapie zur Verfügung.

6. Behandlung von Angstpatienten

Die zahnärztliche Behandlung sehr ängstlicher Patienten stellt hohe Anforderungen an jedes Praxisteam.
Unsere langjährige Erfahrung ermöglicht es uns, gemeinsam mit Ihnen nach den Ursachen zu forschen und eine Lösung zu finden. Durch den Einsatz von Lokalanästhetika kann heute jeder zahnärztliche Eingriff schmerzfrei vorgenommen werden.
Aber auch der Einsatz von Lachgas zur Sedierung, den wir in unserer Praxis anbieten, bietet unseren Patienten und uns die Möglichkeit einer stressfreien , schmerzlosen Behandlung.
Die Lachgassedierung ist ein erprobtes Mittel, auch sehr ängstliche Patienten ohne Risiko und Nebenwirkungen schonend zu behandeln.

7. Röntgendiagnostik

Unsere Praxis verfügt über modernste digitale Röntgengeräte, sowohl für Aufnahmen einzelner Zähne als auch für die Aufnahme beider Kiefer mit einem Großröntgengerät (Orthopantomogramm). Durch den Einsatz digitaler Aufnahmegeräte kann die Strahlenbelastung für die Patienten erheblich verringert werden, die Bilder sind nur Sekunden nach der Aufnahme abrufbar, sie können an Patienten oder Nachbehandler ohne Schwierigkeiten weiter gegeben werden. Digitales Röntgen zeigt eine hohe Bildqualität und schont außerdem die Umwelt, da Röntgenfilme und Entwicklerlösungen nicht mehr benötigt werden.

8. Implantologie

Zahnimplantate sind  in den Kieferknochen eingesetzte künstliche Zahnwurzeln aus Titan oder Keramik zum Ersatz eines oder mehrerer fehlender Zähne.  In vielen Situationen sind Zahnimplantate eine ideale Lösung,um Kronen,Brücken und Prothesen sicher und zuverlässig zu verankern. Auch über die Implantate,ähnlich wie bei einem natürlichen Zahn, werden beim Kauen physiologische Reize in den Knochen weitergeleitet . Dadurch kann der Kieferknochen langfristig erhalten werden.
Zahnimplantate sind“ EINE GENIALE ERFINDUNG nach dem VORBILD DER NATUR“
Sie bieten allen  Patienten, unabhängig vom Alter, vielfältige Möglichkeiten zur Wiederherstellung der vollständigen Kaufunktion, der Sprachbildung und der Ästhetik und  damit des gesamten Selbstwertgefühls.
Kommen Sie in unsere Praxis ,wir beantworten all Ihre Fragen in einem persönlichen Beratungsgespräch.

9. ästhetische Zahnheilkunde

Jeder Mensch hat ein einzigartiges Lächeln. Ein erstes Lächeln reicht, um andere Menschen für uns einzunehmen, um uns sympatisch, freundlich, selbstbewusst wirken zu lassen. Hierbei spielen Aussehen, Größe, Form und Farbe  der Zähne eine nicht zu unterschätzende Rolle. Die ästhetische Zahnmedizin verfügt über Behandlungsmethoden, die das Erscheinungsbild der Zähne deutlich verbessern können. Hierzu zählen zum Beispiel mit modernsten Materialien gelegte Kunststofffüllungen, Veneers (Keramikschalen), vollkeramische Brücken und Kronen und  das Bleichen der Zähne (in-office-bleaching).